NEMAS zu Gast bei TIME

NEMAS zu Gast bei TIME

NEMAS zu Gast bei TIME

Anwendungsnahe Forschung in der Region begeistert

NEMAS zu Gast beim Technologie-Institut TIME

WISSEN – Mitte Mai nutzte das „Netzwerk Maschinenbau Südwestfalen“ – kurz NEMAS – die Chance, sich beim Technologie-Institut TIME in Wissen über die moderne Simulation und Schweißtechnik zu informieren.

 

Weniger Materialeinsatz, effizientere Verfahren, reduzierte Fertigungszeiten – das seien aktuelle Themen in vielen Branchen, machte TIME-Geschäftsführer Dr. Ralf Polzin in seinem Vortrag deutlich.

 

TIME, vor acht Jahren vom Land Rheinland-Pfalz, dem Kreis Altenkirchen, der Universität Siegen sowie der Handwerkskammer Koblenz gegründet, unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen im Dreiländereck Rheinland-Pfalz/NRW/Hessen bei Anwendungsforschung und Entwicklung mit den Schwerpunkt Simulation, Schweißtechnik und Engineering. Die TIME-Experten arbeiten mit modernster Software z.B. für CAD und Simulationen mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode. Auch ihr Maschinenpark ist auf dem aktuellen Stand der Technik.

 

Die NEMAS-Teilnehmer zeigten sich von den erzielten Projektergebnissen bei bilateralen Optimierungsprojekten mit Unternehmen beeindruckt. „Wir haben nicht erwartet, dass quasi in direkter Nachbarschaft zu uns so anwendungsnah geforscht und entwickelt wird.“