Rollennahtschweissen strukturierter Bleche

Rollennahtschweissen strukturierter Bleche

Rollennahtschweissen strukturierter Bleche

TIME-Projekt auf Titelseite des DVS-Jahresberichts gewürdigt

Rollennahtschweissen strukturierter Bleche erfolgreich gelungen

WISSEN (wl) –  TIME, das Technologie-Institut für Metall & Engineering in Wissen, entwickelt und optimiert u.a. Schweißprozesse für unterschiedliche Kunden. Jüngst würdigte der Deutsche Verband für Schweißtechnik DVS ein TIME-Projekt, dass sich mit der Schweißung strukturierter Bleche beschäftigt.

 

„Bei diesem Projekt galt es, in Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus Senftenberg ein Verfahren zu realisieren, mit dem sich dünne Edelstahl-Bleche mit einer Wabenstruktur verschweißen lassen, ohne dass die Struktur sich verzieht oder eingeebnet wird“, erklärt Projektleiter Andreas Brobeck. Solche Bleche werden eingesetzt, wenn es um Leichtbau geht. „Ein Blech mit einer Stärke von einem halben Millimeter ist so stabil wie ein normales Blech mit 2 mm“, macht Brobeck den Gewichtsvorteile deutlich. Nach Test verschiedener Schweißverfahren entschied sich TIME für das Widerstandsrollennahtschweissen, das mittlerweile auch zum Patent angemeldet ist. „Welche Relevanz dieses Verfahren hat, zeigt sich daran, dass der DVS Forschung auf seinem aktuellen Geschäftsbericht dieses Projekt würdigt unter dem Thema Innovation für die Wirtschaft – Forschung in der Fügetechnik. Das macht uns natürlich ein wenig stolz.“