Ressourcensparendes Schweißen

„Ressourcensparendes Schweißen: weniger Materialeinsatz, effiziente Verfahren, reduzierte Fertigungszeiten“

 

Das ist Thema einer Veranstaltung des Technologie-Instituts für Metall & Engineering GmbH, des Netzwerkes NEMAS, des DVS Bezirksverband Siegen und der Effizienz-Agentur NRW.

 

Die Globalisierung macht auch vor der Metallverarbeitung nicht halt, der Wettbewerbsdruck auf die produzierenden Unternehmen wächst. Andererseits werden die technologischen Anforderungen an die zu fertigenden Bauteile immer größer. Welche Möglichkeiten bietet der Schweißprozess, um wirtschaftlicher zu fertigen? Im Rahmen der Veranstaltung sollen ganzheitliche Lösungsansätze aufgezeigt werden, mit denen der Fertigungsaufwand beim Schweißen reduziert werden kann. Worin liegen die Vorteile? Welche Hürden sind dabei zu nehmen? Diese Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich zu unserer für Sie kostenfreien Veranstaltung ein!