TIME bietet eine unabhängige Beratung und praktikable Umsetzung

Von der Analyse über Materialwahl und Konstruktion bis zum Fertigungsverfahren

Die TIME-Kompetenzen

Die erfahrenen und hochqualifizierten TIME-Mitarbeiter bündeln werkstoffkundliche, konstruktive und schweißtechnische Kompetenzen. Sie führen technische, wirtschaftliche und ökologische Vergleiche von Schweiß- und Fügeverfahren durch und ermitteln so die beste Lösung für die jeweilige Aufgabe.

 

Als einzige anwendungsorientierte Forschungseinrichtung in Rheinland-Pfalz im Bereich der Metallbranche bieten wir eine Menge kompetente KMU-Unterstützung auch über die Ländergrenzen hinaus. Dabei agieren wir herstellerneutral und können so bei der Auswahl der Fertigungsverfahren die optimale Technologie auswählen.

TIME is professional!

  • FEM-basierte Festigkeitsberechnungen
  • Strukturanalysen (Verformungen, Spannungen bei statischer Belastung)
  • Modalanalysen (Eigenfrequenzen, Eigenschwingungsformen)
  • thermischen Analysen (Ausdehnungsverhalten)
  • Topologie-Optimierungen (beanspruchungsgerechte Materialverteilung und -ausnutzung bei vorgegebenem Bauraum)
  • Schweißstruktursimulation (Berechnung und Vorhersage von Spannungen und Verzügen infolge des Schweißprozesses)
  • Abgleich mit der Praxis (DMS-Messtechnik, Lapview)
  • Alle Verfahren des Lichtbogenschweißens MIG, MAG, WIG sowie Prozessregelvarianten, Widerstandspresschweißverfahren sowie Zugriff auf – Laserstrahlschweißen und Klebtechnik.
  • Werkstoffkundliches und verfahrenstechnisches Know-how für Fehleranalysen und die Qualitätsverbesserung
  • Mechanisierung und Automatisierung von Schweißprozessen
  • ganzheitliche, technologische und wirtschaftliche Analyse und Bewertung von Schweißprozessen
  • F&E von Schweißverfahren und -prozessen
  • Abgleich von Praxis und Theorie (z. B. Ermittlung von Temperaturverläufen oder Spannungen mit Labview)
  • Metallographische Untersuchungen