Optimierung eines Schweißprozesses

Optimierung eines Schweißprozesses

Optimierung eines Schweißprozesses

Optimierung eines Schweißprozesses

Das Unternehmen / der Kunde

Unternehmen der Fahrzeugbranche, ca. 3500 Mitarbeiter

Ausgangssituation

Das Unternehmen ist führender Lieferant spezieller Fahrzeugkomponenten. Das Standardprodukt hat ein Re-Design erfahren.

Gesucht wurde das technologisch und wirtschaftlich am besten geeignete Schweißverfahren.

Durchgeführte Maßnahmen

  1. Aufnahme des IST-Zustandes bezogen auf das Schweißen inkl. der vor- und nachgelagerten Prozessschritte
  2. Suche des technologisch und wirtschaftlich am besten geeigneten Schweißverfahrens
  3. Erprobung
  4. Herstellung von Musterbauteilen
  5. Werkstoffkundliche Untersuchungen
  6. Quasistatische und dynamische Untersuchungen zur Bestimmung der Bauteilfestigkeit
  7. Darlegung des ökonomischen und ökologischen Einsparpotentials
  8. Kontaktvermittlung zu Herstellern von Sondermaschinen

 

Ergebnisse

Einsparpotential im 6-stelligen €-Bereich/a bei Material und Ressourcen

Einsparung CO2/a: nicht ermittelt

 

Finanzierung 

Engineering-Auftrag