Ausbildung zum „Lean Praktiker”

Die Ausbildung zum „Lean-Praktiker” ermöglicht Ihnen die unternehmensinterne Steigerung der Wirtschaftlichkeit. Mit der Ausbildung zum “Lean-Praktiker” ermöglicht Ihnen das Technologie-Institut für Metall und Engineering GmbH eine von der Steinbeis University zertifizierte Weiterbildungsmaßnahme, die Sie zur eigenständigen Umsetzung überschaubarer Lean Management Projekte qualifiziert. Zu diesem Zweck wird der theoretische Teil durch eine eigenständig durchzuführende Arbeit und eine Beratung unsererseits vor Ort ergänzt.

• Theorie und Praxis zu Kanban- oder FiFo-Systemen

• Theorie und Praxis zur Erstellung einfacher Wertstromanalysen

• Theorie und Praxis zur Erstellung einfacher Prozessanalysen sowie von Maßnahmen zur  Reduzierung   der Druchlaufzeiten

• Theorie und Praxis zur A3-Problemlösungsmethode

Das Seminar umfasst 3 Tage Theorie und Anwendungsübungen, 1/2 Tag Betreuung vor Ort sowie 1 Tag Reflexion und Prüfungsvorbereitung. Die Ausbildung berechtigt zur Teilnahme an der Abschlussprüfung. Die Teilnahme an der Ausbildung zum Lean-Praktiker ist Voraussetzung für das Aufbauprogramm „Lean-Expert”.

TEIL 1: 29.01.2020 & 30.01.2020

TEIL 2: 28.02.2020

Mit dem Ziel einer qualitativ hochwertigen und zielführenden Inhaltsvermittlung ist die Teilnehmerzahl auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.680,- Euro zzgl. einer Prüfungsgebühr von 350,- Euro.

Teilnahmevoraussetzung ist die Verfügbarkeit eines Internetanschlusses.

Abschluss: Hochschulzertifikat